Intelligentes Laden/Lastmanagement

Kosteneinsparungen durch Intelligentes Laden und Lastmanagement

Die Alternative zum Netzausbau. Bei der Elektromobilität kann es insbesondere bei einer Vielzahl von Ladepunkten (z.B. Parkplätzen) schnell zu hohen Leistungsspitzen kommen, welche eine Verstärkung des Netzanschlusses oder eine kundeneigene Netzstation erforderlich machen. Neben den Kosten für den Netzanschluss können im Betrieb kostenintensive Lastspitzen vermieden werden. 

Daher ist es sinnvoll, alternativ ein Lastmanagement, welches die Leistung auf einen maximalen Wert reduziert, als Option zu betrachten. Lassen Sie sich hier von einer Fachfirma beraten. 

Die Grafik zeigt exemplarisch die Erhöhung der Gebäudelast durch E-Mobilität „Ohne Lastmanagement“ und „Mit Lastmanagement“.

2 Formen von Lastmanagement können unterschieden werden:

Statisches Lastmanagement

Beim statischen Lastmanagement wird eine maximal verfügbare Ladeleistung vorgegeben und über die Laststeuerung auf die Ladepunkte verteilt. Für die maximal verfügbare Ladeleistung wird die Differenz aus der Leistung vom Netzanschluss und der maximal benötigten Gebäudeleistung gebildet.

Dynamisches Lastmanagement

Beim dynamischen Lastmanagement wird die Differenz aus der Leistung vom Netzanschluss und der aktuell benötigten Gebäudeleistung gebildet. Daraus ergibt sich die verfügbare Ladeleistung. Beim dynamischen Lastmanagement steht somit für die Ladetechnik jederzeit die maximal mögliche Leistung zur Verfügung.


Kontakt

Unter unserer Servicenummer helfen wir Ihnen gern bei Fragen zu unseren Strom- und Erdgasnetzen. Sie erreichen unsere Servicemitarbeiter werktags von 8 bis 20 Uhr:

0431 594 3410

Kontaktformular

Online-Zählerstandserfassung

Sie können uns Ihren Zählerstand auch direkt online mitteilen.

ZÄHLERSTÄNDE ABGEBEN

Störung melden

Sie müssen eine Störung im Versorgungsnetz der SWKiel Netz GmbH melden? Wir sind unter folgenden Nummern - 24 Stunden, sieben Tage die Woche - für Sie erreichbar.

Strom: 0431 594 2769

Gas und Wasser: 0431 594 2795

Fernwärme: 0431 594 3001

Nicht für Kundenanfragen. Zur Bearbeitung Ihrer Störungsmeldung erheben wir personenbezogene Daten von Ihnen. Über den Umgang mit diesen Daten informieren wir Sie hier.